Wandern Ortlergebiet, Sulden VinschgauWandern Ortlergebiet, Sulden VinschgauWandertipps Ortler, Sulden VinschgauWandern Ortlergebiet, Sulden VinschgauWandertipps Ortler, Sulden VinschgauWandertipps Ortler, Sulden Vinschgau

+39 347 2614872

Anfragen

Buchen

Wandermöglichkeiten

Von der Tabarettahütte aus hat man eine reiche Auswahl an Touren- und Wandermöglichkeiten.

Übergänge zu anderen Hütten:

  • zur Payerhütte (ca.1,5 Stunden)
  • zur Berglhütte über Payerhütte (ca. 3 bis 3,5 St.)
  • zur Bergstation- Restaurant Langenstein (K2) (ca. 1,5 Stunden)
  • zur Hintergrathütte über Langenstein (ca. 3 Stunden)
  • Übergang nach Trafoi: Von der Tabarettahütte folgen wir dem Weg NR 4 zur Bärenscharte auf 2871m und weiter Richtung Payerhütte bis zur Tabaretta-Scharte 2903m. Dort unmittelbar unter der markanten Felsnadel steht der Wegweiser nach Trafoi. Von hier ab folgen wir dem Weg NR 185 ein paar Serpentinen bergab, dann kommt die nächste Abzweigung. Dort können wir entweder Richtung Südwest über ein Schuttkar, in dem jedoch sehr lange Schnee anzutreffen ist, zur Berglhütte über NR 18-186 oder weiterhin auf NR 185 zuerst zur Edelweißhütte (verfallen) und weiter durch darunter liegendem Wald nach Trafoi wandern.


Hochtouren:

Ortler Nordwand»

Ortler Nordwand

19. Juli 2017

Wegen hochsommerlichen Temperaturen und Steinschlag raten wir von einer Nordwand-Begehung zurzeit ab.

Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer  +39 347 2614872 oder via E-Mail info@tabaretta.com

Zum Vergrößern Bild bitte anklicken

Ortler- Rotböckgrat

Ortler Normalweg»

Detailierte Infos »

Tabaretta Klettersteig»

Hinter der Tabarettahütte finden wir den Wegweiser (Klettersteig u. Nordwand) und wir folgen dem schmalen, teils ausgesetzten Pfad, der uns am Fuße der Felswand zum Einstieg des Klettersteiges am oberen Ende einer Geröllrinne auf 2550m führt.

Die komplette Kletterausrüstung (Helm, Klettergurt, Klettersteigset) kann auf der Hütte ausgeliehen werden.

Aufstiegszeit: 3 Std.
Höhenunterschied des Klettersteiges: 500 m
Abstieg: Von der Payerhütte über den Normalweg zunächst nördlich, dann von der Bärenkopfscharte südöstlich hinab zur Tabarettahütte und zurück nach Sulden.
Hinweise/Schwierigkeiten: Extrem schwieriger Klettersteig mit großartigem Panorama. Kann mitunter steinschlaggefährdet sein (absolut mit Helm klettern!). In der Schlüsselstelle am "geelen Knott" ist es vorteilhaft sich zusätzlich mit einem kurzen Sicherungsseil zu sichern.
Achtung: der Klettersteig hat keinen Zwischenausstieg, ist sehr Kraft raubend und es gibt keine Trittstifte! Nur bei absolut sicheren Wetterverhältnissen.
Ausrüstung: Komplette Klettersteigausrüstung (Kletterschuhe empfohlen).

Die Drahtseile sind sehr gut fixiert und angelegt: Für dieses anspruchsvolle Gelände ein technisches Meisterwerk der Bergrettung Sulden. Kompliment!

PDF Information zum Klettersteig
Wanderkarte